Eilmeldung

Eilmeldung

Dutzende Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot - Hunderte vermisst

Vor der ägyptischen Mittelmeerküste ist ein Boot mit fast 600 Menschen an Bord gekentert.

Sie lesen gerade:

Dutzende Tote bei Untergang von Flüchtlingsboot - Hunderte vermisst

Schriftgrösse Aa Aa

Sie warten auf Nachricht von ihren Angehörigen: Vor der ägyptischen Mittelmeerküste ist ein Boot mit fast 600 Menschen an Bord gekentert. Mindestens 43 Menschen kamen bei dem Unglück ums Leben.Rettungskräfte konnten bislang rund 150 Menschen retten, Hunderte werden noch vermisst.Nach Angaben aus Sicherheitskreisen sei das Boot überladen gewesen und daraufhin gekentert. “Die Fischerboote, die wir hier haben, die fahren da raus, um nach dem Boot zu suchen. Sie sammeln die Leichen ein, die Kinder”, so Hassan Suleiman Daoud, Angehöriger eines Vermissten. “Die Polizei kennt die Schleuser, mit Namen. Sie kassiert jeden Monat Geld von denen.”

allviews Created with Sketch. Meinung

"Die Polizei kennt die Schleuser, mit Namen. Sie kassiert jeden Monat Geld von denen."

Hassan Suleiman Daoud Angehöriger

Millionen Flüchtlinge in Ägypten

Die Überlebenden wurden von der Polizei in Gewahrsam genommen. Der europäischen Grenzschutzagentur Frontex zufolge, entwickelt sich Ägypten zu einem immer wichtigeren Startpunkt für Schlepperboote nach Europa. Die Odyssee von dort ist besonders gefährlich und dauert oft länger als zehn Tage. Staatspräsident Abdel Fattah al-Sisi sagte in einer Rede vor den Vereinten Nationen, in seinem Land lebten momentan fünf Millionen Flüchtlinge verschiedener Nationalitäten.