Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Schüsse an US-Schule: 14-Jähriger verletzt mehrere Menschen


USA

Schüsse an US-Schule: 14-Jähriger verletzt mehrere Menschen

ALL VIEWS

Tap to find out

An einer Grundschule in Townville im US-Bundesstaat South Carolina sind nach Angaben lokaler Medien Schüsse gefallen und mindestens zwei Kinder sowie eine Lehrerin verletzt worden. Der 14-jährige Schütze wurde festgenommen.

An der Schule waren ein massives Polizeiaufgebot und ein Rettungshubschrauber im Einsatz. Ein naher Highway wurde geschlossen.

Sogenannte Shootings, Zwischenfälle mit Schusswaffen, sind in den USA an der Tagesordnung, an Grundschulen aber relativ selten.

Etwa 300 Kinder besuchen die Townville Elementary School, die Altersgruppen reichen vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse.

ALL VIEWS

Tap to find out

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

Nächster Artikel

welt

Ban Ki-Moon: Aleppo schlimmer als ein Schlachthaus