Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Londoner Doppeldeckerbus bleibt unter Brücke hängen


Großbritannien

Londoner Doppeldeckerbus bleibt unter Brücke hängen

In London ist in der Nacht zum Samstag ein Doppeldeckerbus unter einer Brücke hängengeblieben. 26 Menschen wurden dabei verletzt, jedoch niemand lebensgefährlich. Drei Menschen waren zunächst im Obergeschoss des Busses gefangen und mussten befreit werden.

Das Nahverkehrsunternehmen Transport for London teilte mit, der Bus sei für eine Privatveranstaltung angemietet worden.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Irak

Irakische und kurdische Truppen rücken weiter auf IS-Hochburg vor