Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Vorjahressiegerin Radwanska fordert Kerber im Singapur-Halbfinale


Sport

Vorjahressiegerin Radwanska fordert Kerber im Singapur-Halbfinale

Angelique Kerber bestreitet ihr Halbfinale bei den WTA Finals der besten Tennis-Damen des Jahres gegen 
Agnieszka Radwanska.

Die polnische Vorjahressiegerin setzte sich in Singapur gegen US-Open-Finalistin Karolina Pliskova aus Tschechien
mit 7:5 und 6:3 durch. 

Die Weltranglisten-Dritte sicherte sich damit Platz zwei in der Weißen Gruppe und das letzte verbliebene Ticket in der Vorschlussrunde.

Angelique Kerber trifft auf eine unangenehme Kontrahentin. Gegen Radwanska weist die US-Open-Siegerin eine negative Bilanz von fünf Siegen und sechs Niederlagen auf.

Die zuvor unbesiegte Russin Swetlana Kusnezowa verlor gegen die spanische French-Open-Siegerin Garbiñe Muguruza mit 6:3, 0:6 und 1:6 und zieht damit mit zwei Siegen aus drei Partien in die Vorschlussrunde ein.

Kusnezowa stand schon zuvor als Siegerin der Weißen Gruppe fest. Am Samstag bekommt es die 31 Jahre alte Weltranglisten-Neunte mit der Slowakin Dominika Cibulkova zu tun.

Vorjahres-Halbfinalistin Muguruza feierte ihren ersten Erfolg, hatte aber keine Chance mehr auf das
Weiterkommen.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

Sport

World Football Summit Madrid 2016