Eilmeldung

Eilmeldung

Indonesien: Zahl der Erdbebentoten übersteigt 100

In Indonesien ist die Zahl der Toten nach dem schweren Erdbeben auf 102 gestiegen. Die meisten Toten waren in Pidie Jaya nahe des Epizentrums zu beklagen.

Sie lesen gerade:

Indonesien: Zahl der Erdbebentoten übersteigt 100

Schriftgrösse Aa Aa

In Indonesien ist die Zahl der Toten nach dem schweren Erdbeben auf 102 gestiegen. Die meisten Toten waren in Pidie Jaya nahe des Epizentrums zu beklagen. Die Behörden befürchten, dass viele Einwohner noch unter den Trümmern eingeschlossen sind. Rettungskräfte suchen nach Überlebenden.

“Wir konzentrieren uns darauf, nach Opfern zu suchen. Wir glauben, dass hier fünf Menschen verschüttet sind”, erklärt Buyung, der bei den Bergungsarbeiten hilft.

Mehr als 10.000 Menschen haben Zuflucht in Notunterkünften gesucht. Bei vielen sind die Häuser zerstört oder beschädigt.

“Heute sammeln wir unsere Sachen ein. Vielleicht können wir etwas retten. Was wir nicht mehr gebrauchen können, lassen wir einfach liegen”, berichtet ein Einwohner.





Das Beben der Stärke 6,4 überraschte die rund 130.000 Einwohner des Landkreises Pidie Jaya am Mittwoch kurz vor dem Morgengebet. Der Erdbebenherd lag nach Angaben der US-Erdbebenwarte nur acht Kilometer unter der Erdoberfläche.