Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Portugal: Ex-Präsident Mário Soares im Alter von 92 Jahren gestorben


Portugal

Portugal: Ex-Präsident Mário Soares im Alter von 92 Jahren gestorben

Der frühere portugiesische Präsident und Regierungschef Mário Soares ist im Alter von 92 Jahren gestorben. “Wegen allgemeiner Verschlechterung seines Zustands” war Soares am 13. Dezember ins Krankenhaus des Roten Kreuzes in Lissabon gebracht worden. Dort musste er intensivmedizinisch versorgt werden.

Vor der “Nelkenrevolution” von 1974, die die Diktatur stürzte, gründete Soares 1973 in Bad Münstereifel die Sozialistische Partei (PS) Portugals. Danach prägte er die Demokratisierung des Landes. Soares war unter anderem bis 1985 zwei Mal Ministerpräsident (1976-78, 1983-85) und danach von 1986 bis 1996 in zwei Amtsperioden auch Staatsoberhaupt von Portugal.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Automatische Übersetzung

welt

Wintereinbruch in Europa - Kältetote in Italien und Polen