Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Richie Porte gewinnt erstmals Tour Down Under


Sport

Richie Porte gewinnt erstmals Tour Down Under

Von den heimischen Fans bejubeln lassen konnten sich bei der Tour Down Under gleich zwei. Richie Porte stand nach der letzten von sechs Etappen als Gesamtsieger fest. Den Tagessieg holte sich Landsmann Caleb Ewan.

Die heimische Luft schien den beiden gut zu tun. Nicht aber den Deutschen. In der Gesamtwertung schaffte es Paul Martens als bester Deutscher nur auf Platz 54. Im Gesamtklassement Zweiter wurde der Kolumbianer Esteban Chaves 48 Sekunden hinter Richie Porte.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Sport

Rallye Monte Carlo: Riesenpech für Neuville, Führung für Ogier