Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Horror in Arnstein: 6 tote Jugendliche im Gartenhaus


Deutschland

Horror in Arnstein: 6 tote Jugendliche im Gartenhaus

Nach dem Fund von sechs Leichen in einem Gartenhaus im bayrischen Arnstein bei Würzburg gehen die Ermittlungen zur Todesursache weiter.

Ein Vater hatte seinen Sohn und seine Tochter sowie vier Freunde von ihnen am Sonntagvormittag tot im Gartenhäuschen der Familie auf einem abgelegenen Grundstück gefunden.

Die Kriminalpolizei Würzburg ermittelt. Laut Lokalpresse wie dem Main-Echo deutet aber bisher nichts auf ein Gewaltverbrechen hin.

Die Jugendlichen hatten am Samstagabend in der Gartenlaube gefeiert. Als der Vater am Sonntag weder seinen Sohn noch seine Tochter erreichen konnte, fuhr er selbst zum Grundstück am Sommerberg und fand die Leichen.

Woran die jungen Leute starben, ist unbekannt. Ergebnisse der Obduktionen sollen frühestens heute vorliegen. Auf ein Gewaltverbrechen deutet nichts hin.

In der Hütte befand sich nach Polizeiangaben ein Holzofen, der während der Feier in Betrieb war. Ob irgendein Zusammenhang mit den Todesfällen besteht, etwa durch eine Rauchvergiftung, ist demnach aber ebenfalls noch unklar.

Israel

Netanjahu lobt Trumps Pläne für Grenzmauer