Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Razzia in Berlin: 3 mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen


welt

Razzia in Berlin: 3 mutmaßliche IS-Anhänger festgenommen

Die Polizei in Berlin hat am Dienstagabend mehrere Anti-Terror-Razzien durchgeführt – unter anderem in der Fussilet-Moschee in Moabit. Dort soll sich auch der mutmaßliche Attentäter vom Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz Anis Amri aufgehalten haben.

Die jetzt festgenommenen Männer sind laut einem Polizeisprecher 21, 31 und 45 Jahre alt und wollten nach Syrien oder in den Irak ausreisen, um dort für den sogenannten “Islamischen Staat” zu kämpfen.

Die Berliner Presse berichtet ausführlich von den Festnahmen. Die Fussilet-Moschee gilt als Anlaufpunkt von Salafisten.

Auch in Hessen ging die Polizei gegen Islamisten vor. Am frühen Mittwochmorgen wurden 54 Objekte wegen Terrorverdacht durchsucht. Gegen einen 36-jährigen Tunesier wurde Haftbefehl erlassen. Er soll als Anwerber und Schleuser für die Dschihadistenorganisation “Islamischer Staat” (IS) tätig gewesen sein. Er habe ein Netzwerk aufbauen wollen, um einen Anschlag zu verüben. Ein konkretes Anschlagsziel habe es allerdings nicht gegeben.

welt

Nach dem Brexit der 'Calexit'? Wenn sich Kalifornien von den USA lossagen will...