Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ältester Fisch der Welt eingeschläfert


USA

Ältester Fisch der Welt eingeschläfert

Das Aquarium in Chicago hat den ältesten lebenden Fisch eingeschläfert. Der Lungenfisch mit dem Namen “Ganddad” (Opa) war zur Weltausstellung 1933 von Australien nach Chicago gebracht worden. Sein genaues Alter ist unbekannt, es wird auf Mitte 90 geschätzt. Weil “Granddad” das Interesse am Futter verloren hatte wurde er eingeschläfert.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Syrien

Amnesty: 13 000 Tote bei Massenhinrichtungen in syrischem Gefängnis