Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Nach der Blamage mit Obamacare: Trump packt Steuerreform an


USA

Nach der Blamage mit Obamacare: Trump packt Steuerreform an

ALL VIEWS

Tap to find out

Nachdem der vom US-Präsidenten unterstützte Gesetzesentwurf für eine neue Gesundheitsversorgung von den Republikanern mangels Erfolgsaussichten zurückgezogen wurde, will Donald Trump jetzt zusehen, wie Obamacare zusammenbricht:

“Politisch gesehen ist es vielleicht das Beste, das Obamacare explodieren wird. Es bricht gerade zusammen. Viele Bundesstaaten haben große Probleme. Fast alle Bundesstaaten haben große Probleme damit”, gab er sich selbstsicher – und völlig ungerührt davon, dass am Ende die Amerikaner wohl selbst zum größten Verlierer dieses Machtspiels werden.

Es sei sehr knapp gewesen und es hätte keine einzige Stimme von den Demokraten gegeben, sagte Trump bei einer Pressekonferenz im Oval Office. Hinter den Kulissen kämpfte er bis zuletzt um Stimmen in seiner eigenen Partei: Trump habe mit 120 Abgeordneten Einzelgespräche geführt, zum Teil bis spät in die Abendstunden, sagte sein Sprecher Sean Spicer.

Die Umsetzung der Steuerreform ist sein nächstes Thema:

“Wir wenden uns jetzt der Steuerreform zu, das hätten wir bereits früher machen können, aber das hätte besser funktioniert, wenn wir Unterstützung von den Demokraten gehabt hätten”, so Trump.

Der US-Präsident wollte die Steuerreform eigentlich erst verabschieden, wenn die Gesundheitsreform steht. Dieser Plan geht nun nicht auf.

ALL VIEWS

Tap to find out

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Großbritannien

Offene Fragen und Freilassungen nach Doppelanschlag von London