Eilmeldung

Sie lesen gerade:

SpaceX schickt US-Spionagesatelliten ins All


USA

SpaceX schickt US-Spionagesatelliten ins All

Das Privatunternehmen SpaceX hat erstmals einen US-Spionagesatelliten ins Weltall geschickt.

Der Satellit begann seinen Flug an Bord einer “Falcon 9”-Rakete vom Weltraumbahnhof in Cape Canaveral, Florida.

Über die Mission des Satelliten gab SpaceX nichts bekannt. Das Unternehmen fokussierte seine Berichterstattung auf die erfolgreiche Landung der ersten Raketenstufe zu deren Wiederverwendung.

Frankreichwahlen: Endspurt der Vorwürfe zwischen Le Pen und Macron

Frankreich

Frankreichwahlen: Endspurt der Vorwürfe zwischen Le Pen und Macron