EventsVeranstaltungenPodcasts
Loader

Finden Sie uns

WERBUNG

SpaceX schickt US-Spionagesatelliten ins All

SpaceX schickt US-Spionagesatelliten ins All
Copyright 
Von Euronews
Zuerst veröffentlicht am
Diesen Artikel teilenKommentare
Diesen Artikel teilenClose Button
Den Link zum Einbetten des Videos kopierenCopy to clipboardCopied

Über die Mission des US-Spionagesatelliten gab SpaceX nichts bekannt.

WERBUNG

Das Privatunternehmen SpaceX hat erstmals einen US-Spionagesatelliten ins Weltall geschickt.

Der Satellit begann seinen Flug an Bord einer “Falcon 9”-Rakete vom Weltraumbahnhof in Cape Canaveral, Florida.

Über die Mission des Satelliten gab SpaceX nichts bekannt. Das Unternehmen fokussierte seine Berichterstattung auf die erfolgreiche Landung der ersten Raketenstufe zu deren Wiederverwendung.

Falcon 9 first stage has landed at LZ-1 https://t.co/gtC39uBC7zpic.twitter.com/766RxdZ99X

— SpaceX (@SpaceX) May 1, 2017

Split screen shot of Falcon 9 first stage as it returns to Earth and lands at Landing Zone 1. pic.twitter.com/5hlwTOTGKa

— SpaceX (@SpaceX) May 1, 2017

Diesen Artikel teilenKommentare

Zum selben Thema

Wie sich das Universum faltet: Forscher beschreiben superlange Gravitationswellen

"Starliner": 70 Kilogramm schwere Urinpumpe auf dem Weg zur ISS

Eine weibliche Führungskraft von Azercosmos baut Barrieren in der Raumfahrtindustrie ab