Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Peter Bosz ist neuer Trainer von Borussia Dortmund

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Peter Bosz ist neuer Trainer von Borussia Dortmund

<p>Der Niederländer Peter Bosz wird neuer Cheftrainer des Fußball-Bundesligisten Borussia Dortmund. Der 53-Jährige hat beim <span class="caps">BVB</span> einen Zweijahresvertrag unterzeichnet.</p> <p>Bosz führte den niederländischen Rekordmeister Ajax Amsterdam in der vergangenen Saison ins Endspiel der Europa League, wo man Manchester United mit 0:2 unterlag. Zuvor saß er unter anderem beim israelischen Klub Maccabi Tel Aviv sowie in der niederländischen Ehrendivision bei Vitesse Arnheim sowie Heracles Almelo auf der Bank. Während seiner Spielerkarriere war Bosz lange für Feyenoord Rotterdam und 1998 kurzzeitig auch für den FC Hansa Rostock in der Bundesliga aktiv. Er bestritt acht Länderspiele für “Oranje”.</p> <p>In Dortmund wird Bosz Nachfolger von Thomas Tuchel, von dem sich der <span class="caps">BVB</span> vor einer Woche nach zweijähriger Amtszeit trennte. Drei Tage zuvor hatte Dortmund unter Tuchels Leitung den <span class="caps">DFB</span>-Pokal gewonnen.</p> <p><blockquote class="twitter-tweet" data-lang="fr"><p lang="de" dir="ltr">Peter Bosz wird neuer <span class="caps">BVB</span>-Cheftrainer. Vertrag bis 2019. Mehr Infos in einer PK am Nachmittag. <a href="https://twitter.com/hashtag/herzlichwillkommen?src=hash">#herzlichwillkommen</a> <a href="https://twitter.com/hashtag/welkomhier?src=hash">#welkomhier</a> <a href="https://t.co/0OrBpamgPv">pic.twitter.com/0OrBpamgPv</a></p>— Borussia Dortmund (@BVB) <a href="https://twitter.com/BVB/status/872045571338534912">6 juin 2017</a></blockquote><br /> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p>