Eilmeldung

TODO: Add variables

no comment

Riesiges « Trump-Huhn » vor dem Weißen Haus

Ein übergroßes aufgeblasenes Gummihuhn ist am vergangenen Mittwoch vor dem Weißen Haus aufgetaucht. Das grimmig dreinblickende Maskottchen mit goldener Haarpracht soll den US-Präsidenten Donald Trump symbolisieren.

Es wurde von Trump-Kritiker Taran Singh Brar in Auftrag gegeben, der damit gegen Trumps Außenpolitik protestieren will.

Am vergangenen Dienstag hatte Trump der nordkoreanischen Regierung gedroht, die USA würden mit „Feuer und Wut“ reagieren, sollte Nordkorea ihnen weiterhin mit Raketenangriffen drohen.

Dem Nachrichtensender CBS News gegenüber behauptete Brar, Trump spiele ein „Hühner-Spiel“ mit Nordkorea und rief zum „Hühnermarsch“ im Protest gegen die Außenpolitik des US-Präsidenten auf.

Mehr no comment