Eilmeldung

Auto rast in Pizzeria: Mädchen (13) getötet, mehrere Verletzte

Sie lesen gerade:

Auto rast in Pizzeria: Mädchen (13) getötet, mehrere Verletzte

Schriftgrösse Aa Aa

In der Umgebung von Paris – im Dorf Sept-Sorts (knapp 500 Einwohner) im Département Seine et Marne – ist ein Auto in eine Pizzeria gerast. Ein 13 Jahre altes Mädchen wurde laut ersten Informationen verschiedener französicher Medien getötet, mindestens sechs weitere Personen wurden verletzt. Mehrere sollen schwer verletzt sei – darunter der Bruder der getöteten Jugendlichen.
Der Fahrer des Wagens, der – laut verschiedenen Medien absichtlich in die Pizzeria raste – wurde gefasst.

Die Justizbehörden von Meaux, die die Ermittlungen übernommen haben, haben bestätigt, dass sie davon ausgehen, dass es sich um einen willentlichen Akt handelt. Einen terroristischen Hintergrund schlossen die Ermittler aber aus.

Laut französischen Medien handelt es sich bei dem Fahrer um einen jungen Mann, der am Tag zuvor versucht haben soll, sich umzubringen. Er soll eine Kalaschnikow im Auto dabeigehabt haben.