Eilmeldung

Eilmeldung

Neue Kehrtwende: Trump verspricht mehr Engagement in Afghanistan

Sie lesen gerade:

Neue Kehrtwende: Trump verspricht mehr Engagement in Afghanistan

Schriftgrösse Aa Aa

Die USA haben ihre Einsatzstrategie in Afghanistan neu geordnet. In einer Rede an die Nation verkündete US-Präsident Donald Trump auf dem Militärstützpunkt in Arlington, dass der Kampf gegen Al-Kaida und die Terrormiliz “Islamischer Staat” verschärft und eine Übernahme des Landes durch die Taliban aktiv verhindert werden solle.
Donald Trump erklärte: “Zusammen mit unseren Verbündeten werden wir ihren Willen brechen, ihre Anhänger auslöschen und sie davon abhalten, unsere Grenzen zu überschreiten. Und ja, wir werden sie besiegen, wir werden sie aktiv besiegen. In Afghanistan und Pakistan sind die Interessen Amerikas klar: Diese Länder dürfen keine sicheren Rückszugsorte sein, die es Terroristen ermöglichen, Amerika zu bedrohen und wir müssen verhindern, dass Atomwaffen und -materialien in die Hände von Terroristen fallen und gegen uns oder irgendwo in der Welt verwendet werden”, so Trump.

Im englischen Wortlaut sagte er: “Working alongside our allies, we will break their will, dry out their recruitment; keep them from crossing our borders and yes, we will defeat them and we will defeat them handily. In Afghanistan and Pakistan, America’s interests are clear: We must stop the resurgence of safe havens that enable terrorists to threaten America and we must prevent nuclear weapons and materials from coming into the hands of terrorists and being used against us or anywhere in the world, for that matter.”

Entgegen seiner Aussagen im Wahlkampf verpsrach Trump nun auch, es werde keinen schnellen Abzug aus Afghanistan geben. US-Truppen kämpfen dort seit fast 16 Jahren. Der US-Präsident vermied es, über eine Aufstockung der Zahl der bisher 8400 US-Soldaten am Hindukusch zu sprechen.

Die US-Truppen in Afghanistan erhielten künftig größere Freiheiten, um Terroristen und international agierende kriminelle Netzwerke ins Visier zu nehmen.


Darüber hinaus sagte Trump, unter seiner Präsidentschaft würde die USA keine Nationen nach dem Vorbild der USA aufbauen, sondern “Terroristen töten”. Die neue amerikanische Strategie würde von der Situation und Fortschritten in dem Land abhängig gemacht, nicht von Zeitvorgaben.