Eilmeldung

Eilmeldung

Mehr US-Soldaten in Afganistan als bisher bekannt

Sie lesen gerade:

Mehr US-Soldaten in Afganistan als bisher bekannt

Schriftgrösse Aa Aa

Die USA haben deutlich mehr Soldaten in Afghanistan stationiert als bisher angegeben. Wie das Pentagon mitteilte, sind statt der zuvor angegeben 8400 tatsächlich 11 000 Soldaten am Hindukusch im Einsatz.
Es handele sich aber nur um eine andere öffentliche Zählweise, hieß es dazu am Mittwoch in Washington. Es würden jetzt auch zeitlich befristete Einsätze mitgezählt.

Die Sprecherin des Verteidigungsministeriums Dana White erklärte dazu: “Um es ganz klar zu sagen: wir melden hier keine Truppenaufstockung. Wir bieten lediglich mehr Transparenz in Bezug auf Amerikas Engagement in Afghanistan, wobei wir Vertrauliches ausklammern.”

US-Präsident Donald Trump hatte kürzlich entgegen seinem Wahlversprechen ein stärkeres Engagement der USA in Afghanistan angekündigt. Wie viele Soldaten zusätzlich entsandt werden sollen, sagte er aber nicht.

Der Einsatz in Afghanistan ist mit fast 16 Jahren der längste Krieg der USA. Die Sicherheitslage in dem Land hat sich mit dem Erstarken der radikalislamischen Taliban zuletzt deutlich verschlechtert.