Eilmeldung

"Holt sie euch!": Spanier bejubeln Polizisten vor Referendum-Einsatz

Auf dem Weg zu ihrem Einsatz in Katalonien wurden spanische Polizisten vom Jubel der Massen begleitet.

Sie lesen gerade:

"Holt sie euch!": Spanier bejubeln Polizisten vor Referendum-Einsatz

Schriftgrösse Aa Aa

In zahlreichen spanischen Städten haben Polizisten, die bei dem für Sonntag geplanten Unabhängigkeitsreferendum ein gesetzt werden sollen, lauten Jubel geerntet.

“Schnappt sie euch” (A por ellos) oder “Spanien wird nicht zerreißen” (España no se rompe), riefen die Massen den Beamten der “guardia civil” zu.

Katalonien plant für den kommenden Sonntag, 1. Oktober 2017, ein Referendum über die Unabhängigkeit von Spanien. Die Zentralregierung in Madrid sieht die Abstimmung als illegal an und hat gelobt, alles zu tun, um die Wahl zu verhindern.

Mehrere katalanische Politiker wurden festgenommen.

Die spanische Generalstaatsanwaltschaft ordnete zudem die Schließung aller Wahllokale sowie die Einrichtung von Absperrungen um letztere an.

Die Stimmung in Katalonien und außerhalb der autonomen Region ist aufgeheizt.

Zu den Hintergründen der katalanischen Abspaltungswünsche lesen Sie hier mehr.