Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Houston Rockets besiegen Phoenix Suns

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Houston Rockets besiegen Phoenix Suns

<p>Schon von Spielbeginn an wirkten die Phoenix Suns chancenlos gegen die weit überlegenen Besucher aus Houston. Mit 90 Punkten in nur 24 Minuten verpassten die Rockets nur knapp den <span class="caps">NBA</span>-Rekord von 1991. </p> <p>Beim Stand von 45 zu 23 war die Partie praktisch bereits nach dem ersten Viertel entschieden. Den Texanern gelang ein Dreier nach dem anderen gegen die Suns. </p> <p>Herausragend war erneut die Leistung des Teamleaders der Rockets: James Harden holte 48 Punkte gegen die Suns und führt die <span class="caps">NBA</span> mit durchschnittlich fast 32 Punkten pro Spiel an. </p> <p>Die Partie endete schließlich beim Stand von 142 zu 116.</p>