Eilmeldung

Eilmeldung

Schweiz: Trump und WEF treiben Tausende auf die Straße

Sie lesen gerade:

Schweiz: Trump und WEF treiben Tausende auf die Straße

Schweiz: Trump und WEF treiben Tausende auf die Straße
Schriftgrösse Aa Aa

„Wipe out WEF”, „Das Weltwirtschaftsforum ausradieren”: Mit diesem Slogan sind mehrere Dutzend Menschen durch Davos gezogen. Eine offizielle Demo war vor der Graubündner Gemeinde abgelehnt worden – aus Sicherheitsgründen.

Auch Alex Hedinger zog es am Dienstagabend auf die Davoser Straßen. Er erklärt: „Das hier ist kein richtiger Protest. Der wurde uns von den Behörden verboten – wegen des vielen Schnees. Deshalb laufen wir einfach nur ein bisschen mit unseren Transparenten und Parolen durch die Gegend – ein kleiner Mitternachtsspaziergang.“

In Zürich und vielen anderen Städten in der Schweiz gingen Tausende Globalisierungs- und vor allem Trump-Kritiker auf die Straße. Für sie ist das alljährliche Wirtschaftsforum in erster Linie ein Treffen der Reichen und Mächtigen – und zu einseitig an deren Interessen ausgerichtet.