Eilmeldung

Eilmeldung

70.000 Zivilisten auf der Flucht

Sie lesen gerade:

70.000 Zivilisten auf der Flucht

70.000 Zivilisten auf der Flucht
Schriftgrösse Aa Aa

Syriens Präsident Baschar al-Assad hat am Sonntag die syrischen Regierungstruppen in der Krisenregion Ost-Ghuta besucht. Auf der Facebook-Seite des Präsidenten hieß es «An der Front in Ost-Ghuta ... Präsident al-Assad mit den Helden der Arabischen Syrischen Armee».$

Der Ort Ost-Ghota in der Nähe der syrischen Hauptstadt Damaskus ist seit 2013 unter Kontrolle von Aufständischen. Assads Regierung startete vor rund einem Monat eine Großoffensive, um das Gebiet zurückzuerobern.

Die Soldaten sind tief in das Rebellengebiet eingedrungen. Viele Zivilisten sind auf der Flucht. Russischen Angaben zufolge haben insgesamt 68.000 Menschen die Rebellenenklave über sogenannte humanitäre Korridore verlassen – 20.000 von ihnen allein an diesem Sonntag. Mindestens 30 Zivilisten wurden innerhalb von 24 Stunden getötet.