Eilmeldung

Eilmeldung

Aviciis heimliche Liebe? Model (25) aus Tschechien trauert auf Instagram

Sie lesen gerade:

Aviciis heimliche Liebe? Model (25) aus Tschechien trauert auf Instagram

Aviciis heimliche Liebe? Model (25) aus Tschechien trauert auf Instagram
© Copyright :
REUTERS/Eduardo Munoz/File Photo
Schriftgrösse Aa Aa

Einen Tag nach dem Brief der Familie, der erklärt, wie gestresst Erfolgs-DJ Avicii war, wie perfektionistisch und wie er dann wohl von seinen eigenen Ansprüchen überfordert wurde, schreibt ein Model aus Tschechien an Tim. Aviciis richtiger Name ist Tim Bergling.

Auf Instagram hat Tereza Kocerova - die als Model für Schwimmkleidung bekannt ist und zehntausende Follower auf Instagram hat - Fotos von sich selbst mit Avicii und mit ihrem kleinen Sohn gepostet. Tim sei ein Seelenverwandter des Kleinen gewesen. Der Vater des Kindes war Avicii offenbar nicht.

"Die hellsten Sterne verbrennen am schnellsten", schreibt Tereza Kacerova unter das Bild von Aicii zusammen mit ihrem Sohn. "Du warst so jung", meint Tereza, die mehrere Tage lang seine Freunde kontaktiert hat und nicht an den Tod des 28-jährigen Schweden glauben wollte. Der DJ - der seit 2014 nicht mehr auftrat - war am Freitagabend in Muscat im Oman tot aufgefunden worden. Die Nachricht von Aviciis Tod im Urlaub schockte Freunde und Fans in aller Welt.

Offenbar hatte Avicii seit mehreren Jahren lkohol- und andere gesundheitliche Probleme. Viele seiner Songtexte lassen erahnen, dass er sich seit Jahren auch mit der düsteren Seite des Lebens beschäftigt hat.

The brightest stars burn out the fastest.

Une publication partagée par Tereza Kačerová (@terezakacerova) le

❤️ Part 1/2

Une publication partagée par Tereza Kačerová (@terezakacerova) le

Auf Instagram hat die junge Frau auch Fotos mit dem Vater ihres Sohnes veröffentlicht.

Baby daddy joined us in the motherland. (NEXT TIME YOU BETTER COME @ohsomaika!!!)

Une publication partagée par Tereza Kačerová (@terezakacerova) le

Wenn Sie selbst deprimiert sind, können Sie sich in Deutschland per Chat, Mail oder telefonisch kostenlos und anonym unter 0800/111 0 111 beraten lassen. Ein muslimisches Beratungstelefon gibt es rund um die Uhr unter 030 - 44 3509 821 (oder wenn nicht in Deutschland: 0049 - 30 / 44 35 09 821). In Österreich können Sie sich unter der Telefonnummer 142 beraten lassen oder im Internet. In der Schweiz hilft die Dargebotene Hand im Internet und unter der Telefonnummer 143.