Eilmeldung

Eilmeldung

104-Jähriger reist von Australien in die Schweiz - um zu sterben

Sie lesen gerade:

104-Jähriger reist von Australien in die Schweiz - um zu sterben

David Goodall wartet am Flughafen
© Copyright :
Snapshot Reuters
Schriftgrösse Aa Aa

Während David Goodall am Flughafen wartet, erklärt er: "Ich befürworte Sterbehilfe schon seit langer Zeit. Und ich bedauere es, dass ich in die Schweiz reisen muss, um selbst Sterbehilfe zu bekommen."

Und ich bedauere es, dass ich in die Schweiz fliegen muss.

David Goodall Ehemaliger Wissenschaftler

Eine Lebensende-Klinik in Basel hat den Antrag des Australiers auf Sterbehilfe genehmigt. Der 104-Jährige will sein Leben nicht beenden, weil er krank ist. Er will sterben, weil sich seine Lebensqualität mehr und mehr verschlechtert.

Fragt man ihm, wie er es geschafft hat, sein stolzes Alter zu erreichen, meint er: "Ich kann nichts dafür. Es ist einfach so gekommen."

Auf dem Weg in die Schweiz will Goodall noch einen Zwischenstopp in Bordeaux einlegen. Er möchte ein letztes Mal seine Verwandten dort besuchen.