Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Sri Lanka: Ausgangssperre in Colombo - Angst vor Protesten

Access to the comments Kommentare
Von Euronews  mit AP
Sicherheitskräfte gehen gegen Demonstrierende vor
Sicherheitskräfte gehen gegen Demonstrierende vor   -   Copyright  Amitha Thennakoon/AP Photo

In Sri Lankas de facto-Hauptstadt Colombo hat die Polizei eine Ausgangssperre verhängt. Grund sind geplante Demonstrationen, bei denen der Rücktritt des Präsidenten Gotabaya Rajapaksa und des Ministerpräsidenten Ranil Wickremesinghe gefordert wird.

Gegen spontane Proteste Tausender Studierender gingen die Sicherheitskräfte mit Tränengas und Wasserwerfern vor.

Das Land leidet unter einer schweren Wirtschaftskrise, die zu einer Verknappung lebenswichtiger Güter geführt hat.