Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

2018 viertwärmstes Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen

Access to the comments Kommentare
Von Stefan Grobe
2018 viertwärmstes Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnungen

2018 war weltweit das viertwärmste Jahr seit Beginn der Messungen im 19. Jahrhundert.

Das teilte der EU-Erdbeobachtungsdienst Copernicus mit.

Die Tagesdurchschnittstemperatur lag demnach bei 14,7 Grad Celsius.

Auch für das neue Jahr rechnen die Wissenschaftler mit Spitzentemperaturen.