Eilmeldung

IWF

News

IWF-Frühjahrstagung: Nur verhaltene Warnung vor Protektionismus

Der Internationale Währungsfonds hat lediglich indirekt vor den Gefahren wirtschaftlicher Abschottung gewarnt. Bei der vorherigen IWF-Tagung im Oktober hörte sich das noch anders an.

Der Internationale Währungsfonds hat lediglich indirekt vor den Gefahren wirtschaftlicher Abschottung gewarnt. Bei der vorherigen IWF-Tagung im Oktober hörte sich das noch anders an.

Business

Frühjahrstagung IWF/Weltbank - und Christine L. winkt mit dem blauen Band

Weltbankpräsident Jim Yong Kim ist nach eigener Aussage “ermutigt” durch das Interesse, das die Regierung von US-Präsident Donald Trump bisher an seiner Institution gezeigt hat und ihre Pläne, mehr p

Weltbankpräsident Jim Yong Kim ist nach eigener Aussage “ermutigt” durch das Interesse, das die Regierung von US-Präsident Donald Trump bisher an seiner Institution gezeigt hat und ihre Pläne, mehr p

News

Briefbombe explodiert beim Weltwährungsfonds in Paris

Im Pariser Büro des Weltwährungsfonds ist ein Päckchen beim Öffnen explodiert. Eine Mitarbeiterin wurde durch Splitter leicht im Gesicht verletzt.

Im Pariser Büro des Weltwährungsfonds ist ein Päckchen beim Öffnen explodiert. Eine Mitarbeiterin wurde durch Splitter leicht im Gesicht verletzt.

Business

Griechenlands Wirtschaft Ende 2016 wieder geschrumpft

Die griechische Wirtschaft ist im vierten Quartal 2016 wieder geschrumpft, nachdem sie zuvor zwei Quartale in Folge gewachsen war.

Die griechische Wirtschaft ist im vierten Quartal 2016 wieder geschrumpft, nachdem sie zuvor zwei Quartale in Folge gewachsen war.

Business

Athen: Lasst uns übers Geld sprechen

Vertreter der griechischen Regierung sowie des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Εuropäischen Union beraten in Athen über Hilfszahlungen.

Vertreter der griechischen Regierung sowie des Internationalen Währungsfonds (IWF) und der Εuropäischen Union beraten in Athen über Hilfszahlungen.

News

Neue Schuldenkrise in Griechenland

Die griechische Schuldenkrise spitzt sich wieder zu. Gibt es keine Einigung in den Verhandlungen, wäre das Land im Juli bankrott.

Die griechische Schuldenkrise spitzt sich wieder zu. Gibt es keine Einigung in den Verhandlungen, wäre das Land im Juli bankrott.

Business

Schuldenstreit: Morgenröte über der Akropolis?

Im Reformstreit zwischen Griechenland und seinen Geldgebern sieht die deutsche Bundesregierung Zeichen der Hoffnung auf eine Lösung.

Im Reformstreit zwischen Griechenland und seinen Geldgebern sieht die deutsche Bundesregierung Zeichen der Hoffnung auf eine Lösung.

Business

EU-Währungskommissar Moscovici in Athen: "Yes, we can"

Athen solle weiter reformieren, aber die Griechen müssten in Sachen Sparmaßnahmen auch endlich ein Licht am Ende des Tunnels sehen – so stellt sich EU-Währungskommissar Pierre Moscovici eine Lösung de

Athen solle weiter reformieren, aber die Griechen müssten in Sachen Sparmaßnahmen auch endlich ein Licht am Ende des Tunnels sehen – so stellt sich EU-Währungskommissar Pierre Moscovici eine Lösung de

Business

IWF: Risiken und Chancen - euer Name ist Trump

Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht trotz Unsicherheiten über die Politik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump Chancen für eine anziehende…

Der Internationale Währungsfonds (IWF) sieht trotz Unsicherheiten über die Politik des künftigen US-Präsidenten Donald Trump Chancen für eine anziehende…

News

Griechenland und Steuermilliarden: Schäuble hat gut lachen - steht aber auch in der Kritik

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble sieht die Eurozone gut gerüstet. Zudem verfügt Deutschland über hohe Steuereinnahmen, doch Schäuble sagt NEIN zu sofortigen Steuersenkungen.

Der deutsche Finanzminister Wolfgang Schäuble sieht die Eurozone gut gerüstet. Zudem verfügt Deutschland über hohe Steuereinnahmen, doch Schäuble sagt NEIN zu sofortigen Steuersenkungen.

News

Urteil: IWF-Chefin Lagarde schuldig, aber straffrei

Im Mittelpunkt des Prozesses stand eine umstrittene Millionenzahlung an den französischen Geschäftsmann Bernard Tapie zu Lagardes Zeit als französische Finanzministerin.

Im Mittelpunkt des Prozesses stand eine umstrittene Millionenzahlung an den französischen Geschäftsmann Bernard Tapie zu Lagardes Zeit als französische Finanzministerin.

News

IWF-Chefin Lagarde vor Gericht

IWF-Chefin Christine Lagarde hat sich am Montag in Paris vor Gericht gegen den Vorwurf der Veruntreuung öffentlicher Mittel verteidigt.

IWF-Chefin Christine Lagarde hat sich am Montag in Paris vor Gericht gegen den Vorwurf der Veruntreuung öffentlicher Mittel verteidigt.

Business

IWF gibt Ägypten Milliarden-Finanzspritze

Der IWF hat einen Kredit in Höhe von zwölf Milliarden Euro für Ägypten beschlossen, Kairo will harte Sparmaßnahmen auf den Weg bringen.

Der IWF hat einen Kredit in Höhe von zwölf Milliarden Euro für Ägypten beschlossen, Kairo will harte Sparmaßnahmen auf den Weg bringen.

News

IWF-Hilfspaket: 12 Milliarden Dollar für Ägypten

Der Internationale Währungsfonds hat ein zwölf Milliarden Dollar schweres Kreditpaket für Ägypten geschnürt, um dem nordafrikanischen Land bei der Umsetzung von Wirtschaftsreformen zu helfen.

Der Internationale Währungsfonds hat ein zwölf Milliarden Dollar schweres Kreditpaket für Ägypten geschnürt, um dem nordafrikanischen Land bei der Umsetzung von Wirtschaftsreformen zu helfen.

Business

Flucht nach vorn: Ägypten probiert freie Wechselkurse

Als Sofortmaßnahme gegen die anhaltende Währungskrise hat Ägypten flexible Wechselkurse für das Ägyptische Pfund zugelassen.

Als Sofortmaßnahme gegen die anhaltende Währungskrise hat Ägypten flexible Wechselkurse für das Ägyptische Pfund zugelassen.

News

Athen: Demonstration gegen Wirtschaftsreformen

In Athen haben rund 7.000 Menschen gegen die Wirtschaftsreformen protestiert, die die griechische Regierung als Bedingung für die internationalen Finanzhilfen durchführen muss.

In Athen haben rund 7.000 Menschen gegen die Wirtschaftsreformen protestiert, die die griechische Regierung als Bedingung für die internationalen Finanzhilfen durchführen muss.

Business

Deutsche Bank: Weiter warten auf den Deal

Die Anleger der Deutschen Bank müssen weiter auf eine Einigung im potentiell sehr teuren US-Hypothekenstreit warten.

Die Anleger der Deutschen Bank müssen weiter auf eine Einigung im potentiell sehr teuren US-Hypothekenstreit warten.