Eilmeldung

Russische Politik

News

Tillerson-Besuch in Moskau: Keine Annäherung im Syrien Konflikt

Außenminister Sergej Lawrow und Rex Tillerson zeigten sich beide entschlossen, die Beziehungen zu kitten. Beim Thema Syrien deutet sich jedoch keine Annäherung an.

Außenminister Sergej Lawrow und Rex Tillerson zeigten sich beide entschlossen, die Beziehungen zu kitten. Beim Thema Syrien deutet sich jedoch keine Annäherung an.

News

Russland und Iran feiern gute Zusammenarbeit

Russland und der Iran haben sich mit dem Stand der bilateralen Zusammenarbeit zufrieden gezeigt.

Russland und der Iran haben sich mit dem Stand der bilateralen Zusammenarbeit zufrieden gezeigt.

News

Russisch-iranische Realpolitik: Meines Feindes Feind

In den vergangenen Monaten sind Russland und der Iran wegen gemeinsamer strategischer und wirtschaftlicher Ziele näher zusammengerückt.

In den vergangenen Monaten sind Russland und der Iran wegen gemeinsamer strategischer und wirtschaftlicher Ziele näher zusammengerückt.

News

Nach Massenprotesten in Russland: Regierungskritiker Nawalny verurteilt

Der festgenommene Kremlkritiker Alexej Nawalny ist von einem Moskauer Gericht verurteilt worden . Er soll die Großdemonstrationen in Russland am Wochenende organisiert haben.

Der festgenommene Kremlkritiker Alexej Nawalny ist von einem Moskauer Gericht verurteilt worden . Er soll die Großdemonstrationen in Russland am Wochenende organisiert haben.

News

Russland: Etliche Tausend bei Protesten gegen Korruption

In etlichen russischen Städten hat es Proteste gegen Korruption gegeben. Hunderte Demonstranten wurden festgenommen. Aufgerufen hatte zu den Kundgebungen der Regierungsgegner Alexej Nawalny.

In etlichen russischen Städten hat es Proteste gegen Korruption gegeben. Hunderte Demonstranten wurden festgenommen. Aufgerufen hatte zu den Kundgebungen der Regierungsgegner Alexej Nawalny.

News

Farbangriff auf russischen Regierungsgegner Alexej Nawalny

Der russische Regierungsgegner Alexej Nawalny ist auf der Straße mit grüner Farbe angegriffen worden. Der Vorfall ereignete sich in der sibirischen Stadt Barnaul, wo Nawalny ein Wahlkampfbüro eröffnet

Der russische Regierungsgegner Alexej Nawalny ist auf der Straße mit grüner Farbe angegriffen worden. Der Vorfall ereignete sich in der sibirischen Stadt Barnaul, wo Nawalny ein Wahlkampfbüro eröffnet

News

Trump beklagt "Hexenjagd" gegen Justizminister Sessions

US-Justizminister Jeff Sessions hat sich in der Untersuchung über mögliche russische Einmischungsversuche in die US-Präsidentschaftswahl für befangen erklärt.

US-Justizminister Jeff Sessions hat sich in der Untersuchung über mögliche russische Einmischungsversuche in die US-Präsidentschaftswahl für befangen erklärt.

News

Russland sieht NATO-Truppenverlegung nach Osteuropa als Bedrohung

Russland hat die Verlegung von NATO-Truppen nach Osteuropa als "besorgniserregend" bezeichnet. Sie sei eine Bedrohung seiner nationalen Sicherheit.

Russland hat die Verlegung von NATO-Truppen nach Osteuropa als "besorgniserregend" bezeichnet. Sie sei eine Bedrohung seiner nationalen Sicherheit.

News

Aufrüstung im Osten: Erste US-Panzer erreichen Polen

Die US-Armee verlegt derzeit eine Kampfbrigade nach Osteuropa. Es handelt sich um den größten Truppenaufbau in Europa seit langem.

Die US-Armee verlegt derzeit eine Kampfbrigade nach Osteuropa. Es handelt sich um den größten Truppenaufbau in Europa seit langem.

News

Hoffnung auf Zusammenarbeit mit den USA: Grundsatzrede Wladimir Putins

Russlands Präsident Wladimir Putin hat seine jährliche Grundsatzrede gehalten. Dabei sagte er unter anderem, er hoffe auf eine Zusammenarbeit mit den USA im Kampf gegen Terrorismus. Beide Länder hätte

Russlands Präsident Wladimir Putin hat seine jährliche Grundsatzrede gehalten. Dabei sagte er unter anderem, er hoffe auf eine Zusammenarbeit mit den USA im Kampf gegen Terrorismus. Beide Länder hätte

News

"Die Mächtigen wollten die Wahlbeteiligung nicht zu groß werden lassen"

euronews-Reporterin Natalia Marschalkowitsch sprach mit der Politologin Tatjana Stanowaja von der russisch-französischen Handelskammer über den Ausgang der Wahl.

euronews-Reporterin Natalia Marschalkowitsch sprach mit der Politologin Tatjana Stanowaja von der russisch-französischen Handelskammer über den Ausgang der Wahl.

News

Russland nach der Wahl

Nach Auszählung von rund 93 Prozent der Stimmen hat die Regierungspartei Geeintes Russland von Präsident Wladimir Putin 343 von 450 Sitzen gewonnen und sich damit eine verfassungsändernde Mehrheit

Nach Auszählung von rund 93 Prozent der Stimmen hat die Regierungspartei Geeintes Russland von Präsident Wladimir Putin 343 von 450 Sitzen gewonnen und sich damit eine verfassungsändernde Mehrheit