Eilmeldung

Versicherungsmarkt

Business

Generali: Der Umbau geht weiter

Der italienische Versicherer Generali hat 2015 so viel verdient wie seit acht Jahren nicht. Der Überschuss sei um 22 Prozent auf zwei Milliarden Euro

Der italienische Versicherer Generali hat 2015 so viel verdient wie seit acht Jahren nicht. Der Überschuss sei um 22 Prozent auf zwei Milliarden Euro

Business

Naturkatastrophen: Geringerer Wirtschaftsschaden, mehr Tote

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres ist durch Naturkatastrophen weltweit ein geschätzter wirtschaftlicher Schaden von 33 Milliarden US-Dollar

In den ersten sechs Monaten dieses Jahres ist durch Naturkatastrophen weltweit ein geschätzter wirtschaftlicher Schaden von 33 Milliarden US-Dollar

Europe

Mit dem Auto durch die EU - Bin ich ausreichend versichert?

Frage von Svetlana aus Sofia: “Ich komme aus Bulgarien und möchte mit dem Auto in verschiedene EU-Länder reisen. Ist mein bulgarischer Führerschein

Frage von Svetlana aus Sofia: “Ich komme aus Bulgarien und möchte mit dem Auto in verschiedene EU-Länder reisen. Ist mein bulgarischer Führerschein

Business

Das Germanwings-Drama als Versicherungsfall

Das Versichererkonsortium der Lufthansa-Gruppe hat nach Medienberichten (Handelsblatt) wegen möglicher Schadensersatzforderungen nach dem Absturz der

Das Versichererkonsortium der Lufthansa-Gruppe hat nach Medienberichten (Handelsblatt) wegen möglicher Schadensersatzforderungen nach dem Absturz der

Business

Britischer Finanzriese aus Aviva und Friends Life

In Großbritannien ballt sich der größte Anbieter von Versicherungen und Vermögensverwaltung zusammen. Aviva und die Friends Life Group haben sich auf

In Großbritannien ballt sich der größte Anbieter von Versicherungen und Vermögensverwaltung zusammen. Aviva und die Friends Life Group haben sich auf

Business

Schwarzes Jahr für Luftfahrt-Versicherer

Für die Luftfahrt-Versicherer dürfte 2014 das teuerste Jahr seit 9/11 (2001) werden: Sie rechnen mit 1,5 Milliarden Euro Schadenssumme und überprüfen

Für die Luftfahrt-Versicherer dürfte 2014 das teuerste Jahr seit 9/11 (2001) werden: Sie rechnen mit 1,5 Milliarden Euro Schadenssumme und überprüfen

Business

Zurich-Verwaltungsrat Ackermann tritt nach Manager-Freitod zurück

Beim Schweizer Versicherungskonzern Zurich ist der Präsident des Verwaltungsrats Josef Ackermann zurückgetreten – nach dem Freitod von Finanzchef

Beim Schweizer Versicherungskonzern Zurich ist der Präsident des Verwaltungsrats Josef Ackermann zurückgetreten – nach dem Freitod von Finanzchef

Business

ING: Vom Allfinanzkonzern zurück zur Bank

Nach einem Gewinneinbruch im zweiten Quartal fahndet die niederländische Finanzgruppe ING weiter nach Sparpotential. Die Kosten müssten noch

Nach einem Gewinneinbruch im zweiten Quartal fahndet die niederländische Finanzgruppe ING weiter nach Sparpotential. Die Kosten müssten noch

Business

Allianz zahlt für Opfer des Zugunglücks in Spanien

Die in Spanien verunglückten Zugreisenden sind beim deutschen Versicherer Allianz versichert – im Todesfall, bei Behinderung und für medizinische

Die in Spanien verunglückten Zugreisenden sind beim deutschen Versicherer Allianz versichert – im Todesfall, bei Behinderung und für medizinische

Business

Chinesen kaufen "Inside-Out-Building"

Eines der bekanntesten Hochhäuser im Bankenviertel Londons wechselt den Besitzer: Das 1986 erbaute Gebäude, in dem der Versicherer Lloyd’s of London

Eines der bekanntesten Hochhäuser im Bankenviertel Londons wechselt den Besitzer: Das 1986 erbaute Gebäude, in dem der Versicherer Lloyd’s of London

Business

Britischer Versicherer Aviva kappt 2.000 Stellen

Der britische Versicherer Aviva will weltweit 2.000 Arbeitsplätze streichen, um Kosten zu senken. Das Unternehmen will bis Ende des Jahres rund 470

Der britische Versicherer Aviva will weltweit 2.000 Arbeitsplätze streichen, um Kosten zu senken. Das Unternehmen will bis Ende des Jahres rund 470

Business

Prudential: Millionenstrafe für "mangelhafte Zusammenarbeit"

Großbritanniens größter Versicherer Prudential – hat von der Aufsichtsbehörde eine Strafe von 35 Millionen Euro aufgebrummt bekommen – er habe sich

Großbritanniens größter Versicherer Prudential – hat von der Aufsichtsbehörde eine Strafe von 35 Millionen Euro aufgebrummt bekommen – er habe sich

Business

Lloyds weiter in den Miesen

Die britische Großbank Lloyds kämpft weiter mit den Schatten der Vergangenheit. Die Falschberatung bei Krediten kostete die Bank im vierten Quartal

Die britische Großbank Lloyds kämpft weiter mit den Schatten der Vergangenheit. Die Falschberatung bei Krediten kostete die Bank im vierten Quartal

Business

Generali reüssiert mit Osteuropa-Plänen

Generali hat dem Rätselraten um die künftige Osteuropa-Strategie ein Ende gemacht, und die Märkte waren dafür dankbar. Die Aktie des größten

Generali hat dem Rätselraten um die künftige Osteuropa-Strategie ein Ende gemacht, und die Märkte waren dafür dankbar. Die Aktie des größten

Business

HSBC trennt sich von chinesischem Versicherer

Die britische Großbank HSBC hat ihren 15,6-prozentigen Anteil am chinesischen Versicherer Ping An an einen thailändischen Milliardär verkauft und

Die britische Großbank HSBC hat ihren 15,6-prozentigen Anteil am chinesischen Versicherer Ping An an einen thailändischen Milliardär verkauft und

Business

ING überzeugt Anleger

ING gewinnt Zeit für Restrukturierungsmaßnahmen. Die EU-Kommission hat eingewilligt, die Trennung des Bankengeschäfts von der Versicherungssparte für

ING gewinnt Zeit für Restrukturierungsmaßnahmen. Die EU-Kommission hat eingewilligt, die Trennung des Bankengeschäfts von der Versicherungssparte für

Business

ING auf der Suche nach Einnahmequellen

Der größte niederländische Finanzdienstleister ING will sein asiatisches Versicherungsgeschäft in Einzelteilen verkaufen und damit rund 5,5

Der größte niederländische Finanzdienstleister ING will sein asiatisches Versicherungsgeschäft in Einzelteilen verkaufen und damit rund 5,5

Business

Lloyd's of London für Euro-Zerfall gewappnet

Der Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s of London bereitet sich auf einen Zerfall der Europäischen Währungsunion vor. Im Falle eines Austritts

Der Londoner Versicherungsmarkt Lloyd’s of London bereitet sich auf einen Zerfall der Europäischen Währungsunion vor. Im Falle eines Austritts

Business

Aviva-Boss muss wegen zu hoher Bezüge gehen

Aviva, der zweitgrößte britische Versicherer, ist von eine Aktionärsrevolte heimgesucht worden. Andrew Moss, seit 2007 Vorstandschef, musste am

Aviva, der zweitgrößte britische Versicherer, ist von eine Aktionärsrevolte heimgesucht worden. Andrew Moss, seit 2007 Vorstandschef, musste am

Business

HBSC stößt Versicherungssparte ab

Europas größte Bank HSBC verkauft ihre Versicherungssparte für umgerechnet 696 Millionen Euro. Der französische Versicherer Axa übernehme für rund

Europas größte Bank HSBC verkauft ihre Versicherungssparte für umgerechnet 696 Millionen Euro. Der französische Versicherer Axa übernehme für rund

News

Französischer Silikon-Betrüger: Gierig und aggressiv

Interpol fahndet weiter nach dem Gründer der französischen Brustimplantats-Firma PIP, Jean-Claude Mas. Die staatliche französische Krankenkasse plant

Interpol fahndet weiter nach dem Gründer der französischen Brustimplantats-Firma PIP, Jean-Claude Mas. Die staatliche französische Krankenkasse plant

Business

Lloyd´s of London wegen Tsunami mit Mega-Verlust

Naturkatastrophen wie das verheerende Erdbeben in Japan haben dem Versicherungsmarkt Lloyd’s of London den höchsten Halbjahresverlust seiner

Naturkatastrophen wie das verheerende Erdbeben in Japan haben dem Versicherungsmarkt Lloyd’s of London den höchsten Halbjahresverlust seiner

Business

Irenes Schäden geringer als befürchtet

Für die New Yorker hieß es am Montag nicht unbedingt “Business as usual”, aber immerhin Business. Der Gouverneur von New Jersey brachte es indes auf

Für die New Yorker hieß es am Montag nicht unbedingt “Business as usual”, aber immerhin Business. Der Gouverneur von New Jersey brachte es indes auf

News

Großbritannien: Wer kommt für den Schaden auf?

Nach den Krawallen werden auf die britischen Versicherungen Anträge von mehr als 110 Millionen Euro zukommen. Auch die Polizeikräfte werden

Nach den Krawallen werden auf die britischen Versicherungen Anträge von mehr als 110 Millionen Euro zukommen. Auch die Polizeikräfte werden

Business

Aviva verkauft britischen Pannenhelfer RAC

Der britische Versicherungskonzern Aviva hat den Pannenhelfer RAC für rund 1,1 Milliarden Euro an den US-Investor Carlyle Group verkauft. Nach

Der britische Versicherungskonzern Aviva hat den Pannenhelfer RAC für rund 1,1 Milliarden Euro an den US-Investor Carlyle Group verkauft. Nach

Business

Washington verkauft Teil des Pleiteversicherers AIG

Der amerikanische Staat hat einen Teil seines Anteils am Versicherungsriesen AIG verkauft. Dabei erlöste das Schatzamt umgerechnet 4,1 Milliarden

Der amerikanische Staat hat einen Teil seines Anteils am Versicherungsriesen AIG verkauft. Dabei erlöste das Schatzamt umgerechnet 4,1 Milliarden