Eilmeldung

Eilmeldung

"Viele Länder sind arm, weil sie schlecht regiert werden"

Sie lesen gerade:

"Viele Länder sind arm, weil sie schlecht regiert werden"

Schriftgrösse Aa Aa

Eineinhalb Milliarden Menschen in der Welt leben unterhalb der Armutsgrenze. Der UNO-Gipfel zur Entwicklungshilfe vom letzten September in New York war ein guter Anlass, daran zu erinnern.

Aber Staats- und Regierungschefs haben die Erwartungen der Entwicklungshelfer enttäuscht.

Sie waren zum Treffen zwar nicht eingeladen, euronews lässt sie trotzdem zu Wort kommen, diese Woche in Reporter.