Eilmeldung

Eilmeldung

Arabische Welt trauert um Filmstar Faten Hamama

Sie lesen gerade:

Arabische Welt trauert um Filmstar Faten Hamama

Schriftgrösse Aa Aa

Sie gilt als eine der wichtigsten Schauspielerinnen der arabischen Welt, und sie war die Ex-Frau von Omar Sharif, jetzt ist die ägyptische Ikone Faten Hamama im Alter von 83 Jahren in Kairo nach Kreislaufproblemen gestorben.
Schon als sehr junges Mädchen war Faten Hamama ein Star. Sie hat mit allen großen ägyptischen Regisseuren zusammengearbeitet und unzählige Filme sowie später auch TV-Serien gedreht.
Sie war die erste Frau von Omar Sharif. Für die Heirat mit der Schauspielerin trat der damalige Playboy 1955 zum Islam über, aus Michael Chalhoub wurde Omar Sharif. Als Sharif in Hollywood Karriere machte, wurde die Ehe mit Faten Hamama 1974 geschieden. Für sie war es die zweite von drei Ehen, die beiden haben einen gemeinsamen Sohn, Tarek Sharif, der heute in Paris lebt.
Faten Hamama führte ein für die 50er Jahre in Ägypten sehr modernes Leben. Sie selbst war geschieden und spielte auch in einem Film eine geschiedene Frau, was vielen Zuschauern in Erinnerung geblieben ist.
Mit ihrem ersten Mann, einem Filmemacher, den sie 1947 geheiratet hatte, hatte Faten Hamama eine Tochter: Nadia Zulficar.
Der ägyptische Präsident Al-Sisi ließ verlauten, die arabische Welt habe mit Faten Hamama eine herausragende Künstlerin verloren.