Eilmeldung

Eilmeldung

Bossa Nova von Kenny G

Sie lesen gerade:

Bossa Nova von Kenny G

Schriftgrösse Aa Aa

Kenneth Gorelick, besser bekannt unter dem Künstlernamen Kenny G, hat sein 14. Studioalbum veröffentlicht. “Brazilian Nights” heißt die Scheibe und

Kenneth Gorelick, besser bekannt unter dem Künstlernamen Kenny G, hat sein 14. Studioalbum veröffentlicht. “Brazilian Nights” heißt die Scheibe und ist eine Hommage des US-amerikanischen Sopransaxofonisten an den brasilianischen Bossa Nova. Eine Mischung aus Samba und Jazz

Kenny G: “Ich wusste, dass Bossa Nova funktionieren würde, denn mir gefällt der Klang dieser Musik. Ich mag die Art und Weise, wie die alten Jazzmeister bestimmte Gitarrenläufe Figuren und Akkordwechsel spielten. Und ich mag wirklich, wie das Saxofon dazu klingt. Ich habe mich selbst herausgefordert, um dieses Album einzuspielen.”

Bekannte Bossa-Nova-Melodien enthält die Scheibe wie “Corcovado” und “Girl From Ipanema”, sowie Eigenkompositionen, das Stück "Bossa Réal."

Kenny G: “Ich höre mir die Jazzmeister der alten Schule an, weil das gut ist für die Technik, ich übe unheimlich viel. Aber wenn ich meine eigene Musik schreibe und spiele, schließe ich die Tür.”

Kenny G. ist seit 1982 im Musikgeschäft und hat weltweit über 75 Millionen Alben verkauft.