Eilmeldung

Eilmeldung

Unfaire Vertragsbedingungen, was tun?

Andrew aus Dublin in Irland hat folgende Frage: “Ich wollte meinen Mobilfunkbetreiber wechseln, aber als ich in meinem Vertrag nachschaute, entdeckte

Sie lesen gerade:

Unfaire Vertragsbedingungen, was tun?

Schriftgrösse Aa Aa

Andrew aus Dublin in Irland hat folgende Frage: “Ich wollte meinen Mobilfunkbetreiber wechseln, aber als ich in meinem Vertrag nachschaute, entdeckte ich, dass ich eine sechs Monate lange Kündigungsfrist habe. Ist das gerecht? Habe ich eine Möglichkeit dagegen vorzugehen?

Meinung

"Ein nationales oder ein europäisches Kundenberatungszentrum kann Ihnen helfen"

Jean-Baptiste Meert vom EU-Informationsdienst Europe Direct kann Andrew weiterhelfen: “Wenn Sie Waren oder Dienstleistungen in der EU kaufen, sei es auf einer Internetseite, einem Geschäft oder im Ausland, dann schützt Sie das europäische Gesetz vor unfairen Vertragsbedingungen.
Die Vertragsklauseln der Händler in den zu unterschreibenden Vertragsbedingungen müssen fair sein. Die Vertragsbedingungen müssen klar und einfach zu verstehen sein. Jegliche Doppeldeutigkeit wird in ihrem Sinne ausgelegt.
Laut EU-Gesetzgebung dürfen die Vertragsbedingungen kein Ungleichgewicht zwischen den Rechten und Pflichten des Konsumenten auf der einen und den Rechten und Pflichten des Verkäufers auf der anderen Seite schaffen.
Die automatische Verlängerung eines Vertrags mit einer festen Laufzeit ist unfair, wenn die Frist für die Kündigung des Vertrags unverhältnismäßig früh ist. Wenn sie z.B. einen Jahresvertrag sechs Monate vor seinem Ablauf kündigen müssen.
Andere Bespiele unfairer Vertragsbedingungen umfassen kurzfristige Kündigungen, unangemesse Entschädigung, verborgene Klauseln, einseitige Vetragsänderungen usw.
Ein nationales oder ein europäisches Kundenberatungszentrum könnte Ihnen dabei helfen, herauszufinden, ob die Vertragsbedingungen in Ihrem Fall unfair sind oder nicht.”

Sie wollen auch eine Frage stellen? Schreiben Sie uns auf unserer Internetseite oder den Sozialen Medien.