Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Dichter Nebel über Kathmandu: A330 verfehlt Landebahn

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Dichter Nebel über Kathmandu: A330 verfehlt Landebahn

<p>Der Schreck ihres Lebens für die Passagiere und Besatzung an Bord eines Airbus A330 von Turkish Airlines. Das Flugzeug hat im Anflug auf Kathmandu in Nepal die Landebahn verfehlt.<br /> Doch einer Katastrophe sind 224 Menschen entgangen, ein Passagier wurde leicht verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden.</p> <p>“Alle Flugpassagiere und die Crew konnten evakuiert und sicher ins Terminal gebracht werden,” sagte ein Sprecher von Turkish Airlines. <br /> Wie die verängstigten Fluggäste den Airbus über die Notrutschen verlassen mussten, um auf einem Feld neben der Landebahn anzukommen, ist auf dem untenstehenden Video zu sehen.</p> <p>Wie <a href="http://www.aerotelegraph.com/unfall-turkish-airlines-airbus-a330-kathmandu-nepal-piste-verfehlt-bugfahrwerk-eingeknickt">AeroTelegraph</a> berichtet, gab es zum Zeitpunkt der geplanten Landung dichten Nebel über Kathmandu.</p> <p>Einer der Reifen der Maschine setzte im Feld auf und platzte. Der Airbus geriet in eine dramatische Schieflage.</p> <p><blockquote class="twitter-tweet" lang="en-gb"><p>Plane crash at Kathmandu. Passengers safe. <a href="https://twitter.com/hashtag/turkishairlines?src=hash">#turkishairlines</a> <a href="http://t.co/mAujyyCZyp">pic.twitter.com/mAujyyCZyp</a></p>— Neil Nepal (@neilpande) <a href="https://twitter.com/neilpande/status/572954296225947648">March 4, 2015</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script></p> <p><iframe width="560" height="315" src="https://www.youtube.com/embed/NrYDKeyBtzc" frameborder="0" allowfullscreen></iframe></p> <p><script language='javascript' type='text/javascript' src='http://api.wochit.com/api/wochitplayer.js?code=eyJ2ZXJzaW9uIjoiMS4wIiwicGFydG5lcklkIjoiZDRmYjYxNmUzZDRhOGJiYTBhZWZiNmExZTE0YjI5ODAzOGExMWM3M2E0ZTI0NjVhOTQxZTI3NzlhN2Y3MDJmZCIsInByb2dyYW1tZXJOYW1lIjoiRXVyb05ld3MiLCJ0eXBlIjoiQ0xJUF9JRCIsImRhdGEiOiI3MTE3MzMyNCIsInByZWZlcnJlZFZpZGVvRmFtaWx5IjoiSEQifQ%3D%3D&pid=d4fb616e3d4a8bba0aefb6a1e14b298038a11c73a4e2465a941e2779a7f702fd&progn=EuroNews&autostart=false&width=600&height=360' data-wochit-uid='18c8v15uvg'></script>​</p>