Eilmeldung

Eilmeldung

Nordnigeria: Dutzende Tote bei Anschlägen

Im Norden Nigerias sind in kurzer zeitlicher Abfolge drei schwere Bombenanschläge verübt worden. Augenzeugen zufolge sollen dabei Dutzende Menschen

Sie lesen gerade:

Nordnigeria: Dutzende Tote bei Anschlägen

Schriftgrösse Aa Aa

Im Norden Nigerias sind in kurzer zeitlicher Abfolge drei schwere Bombenanschläge verübt worden.

Augenzeugen zufolge sollen dabei Dutzende
Menschen ums Leben gekommen sein.

Eine nigerianische Zeitung berichtete, die Attacken hätten sich auf zwei Märkten und auf einem Busbahnhof in der Metropole Maiduguri ereignet,

Bei einem der Anschläge auf einem belebten Marktplatz sprengte sich offenbar eine Selbstmordattentäterin in die Luft und riss 19 Menschen mit in den Tod.

Hinter den Attacken werden Islamisten der Terrorgruppe Boko Haram vermutet, die in der Region einen “Gottesstaat” errichten wollen.

Angriffen der Gruppierung sind seit 2009 über 13.000 Menschen zum Opfer gefallen.

Zuletzt wurden die Rebellen vom nigerianischen Militär und einer multinationalen Truppe aus einigen eroberten Gebieten wieder zurückgedrängt.