Eilmeldung

Eilmeldung

Schlacht um Ramadi: Regierungstruppen schlagen IS-Angriff zurück

Im Irak geht die Schlacht um das von IS-Kämpfern besetzte Ramadi weiter. Zivilisten fliehen aus der Stadt.

Sie lesen gerade:

Schlacht um Ramadi: Regierungstruppen schlagen IS-Angriff zurück

Schriftgrösse Aa Aa

Im Irak geht die Schlacht um das von IS-Kämpfern besetzte Ramadi weiter. Zivilisten fliehen aus der Stadt. Die Regierungstruppen schlugen in der Nacht einen Angriff der Dschihadisten zurück. Die irakischen Regierungstruppen sind mit der Zusammenarbeit mit den vom Iran unterstützten schiitischen Milizen zufrieden:

Meinung

Das Ergebnis wird die Vernichtung der IS-Miliz sein

“Die schiitische Al-Haschid-Miliz ist erfahren. Sie arbeiten mit den Sicherheitskräften bei der Bekämpfung der IS-Miliz zusammen. So kombinieren wir die Erfahrung im Häuserkampf mit der Erfahrung in der offenen Feldschlacht, die die Einheiten des Innen- und Verteidigungsministeriums besitzen. Das Ergebnis wird die Vernichtung der IS-Miliz sein”, ist sich Brigadegeneral Saad Maan sicher.

IS-Regierung bietet kostenloses Telfonieren in Mossul an

Die Regierungstruppen haben auf halbem Weg zwischen Provinzhauptstadt und Falludscha ein gemeinsames Lager mit der schiitischen Miliz eingerichtet. Von dort soll die Rückeroberung Ramadis durchgeführt werden. Es war Ziel des zurückgeschlagenen nächtlichen Angriffs.