Eilmeldung

Eilmeldung

Saudi-Arabien: IS-Miliz bekennt sich zu Anschlag auf schiitische Moschee

Die Terrormiliz “Islamischer Staat” hat sich zu dem Selbstmordanschlag im saudi-arabischen Dammam bekannt. Der Attentäter sprengte sich laut

Sie lesen gerade:

Saudi-Arabien: IS-Miliz bekennt sich zu Anschlag auf schiitische Moschee

Schriftgrösse Aa Aa

Die Terrormiliz “Islamischer Staat” hat sich zu dem Selbstmordanschlag im saudi-arabischen Dammam bekannt. Der Attentäter sprengte sich laut Innenministerium vor einer schiitischen Moschee in der Hafenstadt in die Luft und riss drei Menschen mit in den Tod. Demnach konnte ein schlimmeres Blutbad beim Freitagsgebet verhindert werden, weil Sicherheitskräfte den offenbar als Frau verkleideten Attentäter bemerkten.

Es ist der zweite Anschlag auf eine schiitische Moschee innerhalb kürzester Zeit in der Region im Osten des Landes, wo die Angehörigen der schiitischen Minderheit konzentriert leben.

Die sunnitische IS-Miliz bekannte sich ebenfalls zu einem Attentat auf ein Gotteshaus in der Nähe von Al-Katif mit 21 Toten und fast 100 Verletzten. Saudi-Arabien hatte die Sicherheitsvorkehrungen angesichts seiner Beteiligung an der Offensive zum Kampf gegen die IS-Miliz in Syrien erhöht. Der oberste Geistliche des Königreichs bezeichnete den Anschlag der vergangenen Woche als Versuch, einen Keil zwischen die Saudis zu treiben.