Eilmeldung

Eilmeldung

Zahl der Toten nach Schiffskatastrophe auf Jangtse steigt weiter

Nach der schlimmsten Schiffskatastrophe in China seit Jahrzehnten steigt die Zahl der Toten weiter an. Mindestens 396 Menschen seien bei dem Unfall

Sie lesen gerade:

Zahl der Toten nach Schiffskatastrophe auf Jangtse steigt weiter

Schriftgrösse Aa Aa

Nach der schlimmsten Schiffskatastrophe in China seit Jahrzehnten steigt die Zahl der Toten weiter an. Mindestens 396 Menschen seien bei dem Unfall auf dem Jangtse-Fluß ums Leben gekommen, meldete die amtliche Nachrichtenagentur Xinhua. Wahrscheinlich ist die Zahl der Opfer aber noch viel höher: 46 Menschen gelten noch als vermisst.
Die “Stern des Orients” war am Montag im Sturm auf dem Jangtse gekentert. “Die Situation ist tragisch,” sagte ein junger Rettungshelfer, “man möchte einfach nur noch heulen. Ich bin 18 Jahre alt, und dies ist das erste Mal, dass ich so etwas sehe. Wir Chinesen sollten voller Mitgefühl sein und unser Bestes tun, um den Betroffenen zu helfen.”
Rettungskräfte hatten das havarierte Schiff mit zwei Kränen aufgerichtet, um die Bergungsarbeiten zu erleichtern. Die Ermittlungen zur Ursache des Unglücks dauern an. “Viele Fragen bleiben unbeantwortet”, stellte Chinas Staatsfernsehen fest. Laut Kapitän, der das Unglück überlebt hat, war ein Tornado Schuld am Untergang des Schiffs. Andere Dampfer in der Gegend waren wegen des schlechten Wetters vor Anker gegangen.