Eilmeldung

Eilmeldung

Protest von Fährarbeitern in Calais

SeaFrance hat an diesem Freitag Insolvenz angemeldet. Die Zukunft der fast 500 Mitarbeiter der Genossenschaft, die bisher Fährverbindungen für das

Sie lesen gerade:

Protest von Fährarbeitern in Calais

Schriftgrösse Aa Aa

SeaFrance hat an diesem Freitag Insolvenz angemeldet. Die Zukunft der fast 500 Mitarbeiter der Genossenschaft, die bisher Fährverbindungen für das zur Eurotunnel-Gruppe gehördende Unternehmen MyFerryLink ausführte, steht in den Sternen.

Bereits bevor die Insolvenz bekannt wurde, hatten SeaFrance-Mitarbeiter in Calais Straßensperren errichtet und damit den Zugang zum Hafen der nordfranzösischen Stadt blockiert.

Die beiden Fähren, die auf der Verbindung Calais-Dover genutzt wurden und die der Eurotunnel-Gruppe gehörten, waren kürzlich an das dänische Unternehmen DFDS verkauft worden. Der neue Fähreigentümer hatte die Mitarbeiter der Genossenschaft nicht übernommen. Daraufhin hatten diese die Fähren besetzt.