Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

US-Aufsichtsbehörde für Termingeschäfte nimmt auch Bitcoins unter die Lupe

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
US-Aufsichtsbehörde für Termingeschäfte nimmt auch Bitcoins unter die Lupe

<p>Die virtuelle Währung Bitcoin ist nun offiziell eine Handelsware – commodity – wie Rohöl oder Weizen.</p> <p>Das erklärte die US-Commodity Futures Trading Commission (<span class="caps">CFTC</span>). Sie hatte Klage gegen eine Bitcoin-Börse eingereicht, die den Handel mit Optionskontrakten erleichtern sollte.</p> <p>“In diesem Zusammenhang stellt die <span class="caps">CFTC</span> zum ersten Mal fest, dass Bitcoin und andere virtuelle Währungen korrekt als Ware zu definieren sind”, so die Behörde – und erklärt sich damit für zuständig für die Aufsicht. </p> <p>Das dürfte bedeuten, dass sie künftig gegen Fehlverhalten wie Futures-Manipulation rechtlich vorgeht.)</p> <p>Die <span class="caps">CFTC</span> in Washington, D.C. reguliert die Future- und Optionsmärkte in den <span class="caps">USA</span>.</p> <p>su</p>