Eilmeldung

Eilmeldung

EM in Frankreich ohne Oranje

Die Niederlande fahren nicht zur Fußball-Europameisterschaft im kommenden Jahr. In Amsterdam unterlag Oranje am zehnten Qualifikationsspieltag der

Sie lesen gerade:

EM in Frankreich ohne Oranje

Schriftgrösse Aa Aa

Die Niederlande fahren nicht zur Fußball-Europameisterschaft im kommenden Jahr. In Amsterdam unterlag Oranje am zehnten Qualifikationsspieltag der Tschechischen Republik mit 2:3. Somit verpassen die Niederländer zum ersten Mal seit 1984 die Teilnahme an der EM-Endrunde.

Die Türkei gewann mit 1:0 gegen die bereits qualifizierten Isländer und reist als bester Tabellendritter nach Frankreich. Selcuk Inan erzielte den Siegtreffer kurz vor dem Schlusspfiff. Die Niederlande belegen im Abschlussklassement nur den vierten Platz, Kasachstan und Lettland sind abgeschlagen.

In Gruppe B sicherte Tabellenführer Belgien seinen ersten Platz mit einem 3:1-Sieg über Israel ab und übernimmt dank des Sieges die Führung in der FIFA-Weltrangliste.
Bosnien und Herzegowina rang Zypern auswärts mit 3:2 nieder und nimmt an der Ausscheidungsrunde der Tabellendritten teil. Israel ist aus dem Rennen.
Im dritten Spiel in Gruppe B bezwangen die schon qualifizierten Waliser den Fußballzwergen Andorra mit 2:0.

Im Duell des Ersten gegen den Zweiten in Gruppe H setzte sich Italien gegen Norwegen mit 2:1 durch. Die Skandinavier verpassten damit die direkte Qualifikation und müssen in die Playoffs. Denn Kroatien gewann gleichzeitig auf Malta mit 1:0 und verdrängte die Norweger noch vom zweiten Rang. Die Paarungen der Ausscheidungsrunde der Tabellendritten werden am Sonntag ausgelost.