Eilmeldung

Eilmeldung

Uber-Fahrer in Indien wegen Vergewaltigung verurteilt

In einem Prozess wegen Vergewaltigung hat ein indisches Gericht den Täter für schuldig gesprochen. Der Mann fuhr in der Stadt Delhi für den

Sie lesen gerade:

Uber-Fahrer in Indien wegen Vergewaltigung verurteilt

Schriftgrösse Aa Aa

In einem Prozess wegen Vergewaltigung hat ein indisches Gericht den Täter für schuldig gesprochen.

Der Mann fuhr in der Stadt Delhi für den Fahrtenvermittler Uber. Im Dezember vergewaltigte er dem Urteil zufolge eine Kundin.

http://timesofindia.indiatimes.com/india/Uber-rape-case-Accused-driver-Shiv-Kumar-Yadav-found-guilty/articleshow/49463126.cms

Berichterstattung des indischen Fernsehsenders NDTV nach dem Urteil (auf Englisch)

Der Fall sorgte für heftige Debatten über die Sicherheit von Frauen in Indien.

Uber wurde daraufhin in Neu-Delhi vorübergehend verboten.

Die Strafe für den Verurteilten könnte Haft bis zu lebenslang betragen. Das Strafmaß wird am Freitag verkündet.

Die Verteidigung will aber gegen das Urteil vorgehen.