Eilmeldung

Eilmeldung

Kampfjet-Abschuss: Türkei veröffentlicht Audio-Mitschnitt von Warnungen

Wurde der russischen Kampfjet vor dem Abschuss von der Türkei per Funkspruch gewarnt? Der überlebende russische Copilot streitet das ab. Das

Sie lesen gerade:

Kampfjet-Abschuss: Türkei veröffentlicht Audio-Mitschnitt von Warnungen

Schriftgrösse Aa Aa

Wurde der russischen Kampfjet vor dem Abschuss von der Türkei per Funkspruch gewarnt? Der überlebende russische Copilot streitet das ab. Das türkische Militär veröffentlichte eine Tonaufnahme, die die Warnungen beweisen soll. Auf dem Mitschnitt ist eine Stimme zu hören, die “Change your heading” (“Ändern Sie Ihren Kurs”) ruft. Nach Angaben des Pentagon hörten amerikanische Piloten den Funkspruch auf einem offenen Kanal.

In einem Interview vor russischen Medien sagte der Copilot, der nur von hinten gefilmt wurde, er sei mit seiner Maschine nicht in türkischen Luftraum eingedrungen. “Es gab keine Warnungen. Weder per Funk noch visuell. Es gab überhaupt keinen Kontakt. Deswegen haben wir unseren Kurs wie gehabt beibehalten. Wenn sie uns hätten warnen wollen, hätten sie auf einen parallelen Kurs fliegen können.”

Moskau ordnete am Mittwoch die Verlegung von Flugabwehr-Raketensystemen vom Typ S-400 auf den Stützpunkt Hemeimim in Syrien, nur 50 Kilometer von der türkischen Grenze entfernt an. Zudem soll künftig der Lenkwaffenkreuzer “Moskwa” im Mittelmeer vor der syrisch-türkischen Grenze patrouillieren.