Eilmeldung

Eilmeldung

Belgien: König und Regierungschef wollen Terror entschlossen entgegentreten

Belgiens Regierungschef Charles Michel hat die Belgier aufgerufen, nach den Terroranschlägen in Brüssel geeint zu bleiben. Es gehe jetzt darum, die

Sie lesen gerade:

Belgien: König und Regierungschef wollen Terror entschlossen entgegentreten

Schriftgrösse Aa Aa

Belgiens Regierungschef Charles Michel hat die Belgier aufgerufen, nach den Terroranschlägen in Brüssel geeint zu bleiben. Es gehe jetzt darum, die Freiheit zu verteidigen, so Michel auf einer Pressekonferenz.

Meinung

Wir sind entschlossen, unsere Freiheit zu verteidigen.

Weiter sagte er: “Ich will denen, die sich entschieden haben, einen barbarischen Feind der Freiheit, Demokratie und fundamentaler Werte zu unterstützen, mit aller Entschlossenheit sagen, dass wir geeint zusammenstehen werden, dass wir voll gerüstet sind. Wir tragen die Trauer nach dem heutigen Tag in unseren Herzen, aber wir sind absolut entschlossen zu handeln, um unsere Freiheit und unsere Art zu leben zu verteidigen.”


Die Flaggen im Land auf Halbmast. Überall Trauerbekundungen. Belgiens König Philippe rief die Bürger auf, dem Terror mit Entschlossenheit, Ruhe und Würde zu begegnen.

“Für uns alle wird der 22. März nie mehr ein Tag wie jeder andere sein. Leben wurden zerstört, tiefe Wunden gerissen, unser ganzes Land teilt das Leid. Mathilde und ich teilen den Schmerz derer, die Angehörige verloren haben oder bei diesen feigen und abscheulichen Attacken verletzt wurden.”