Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Gerichtsverfahren im Mordfall Boris Nemzow hat begonnen

welt

Gerichtsverfahren im Mordfall Boris Nemzow hat begonnen

Werbung

In Moskau haben erste Verhöre im Mordfall des russischen Oppositionellen Boris Nemzow begonnen. Damit soll der Prozess gegen fünf Tatverdächtige vorbereitet werden. Angeklagt sind fünf Tschetschenen. Das Verfahren vor dem Militärbezirksgericht von Moskau fand unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt. Boris Nemzow war am 27. Februar 2015 ganz in der Nähe des Kreml in Moskau mit mehreren Schüssen ermordet worden. Die Hintergründe der Tat sind bis heute unklar.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden.euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel