Dieser Inhalt ist in Ihrer Region nicht verfügbar

Demonstration im Jemen

Access to the comments Kommentare
Von Euronews
Demonstration im Jemen

<p>Zehntausende Menschen haben in Jemens Hauptstadt Sanaa für einen von den aufständischen Huthi-Rebellen gebildeten Regierungsrat demonstriert. Sie schwenkten jemenitische Fahnen und riefen Slogans. Der Vorsitzende des Gremiums, Saleh al-Samad, sagte vor der Menschenmenge, der Rat werde in den nächsten paar Tagen eine neue Regierung bestimmen. Dies würde die Spaltung in dem Bürgerkriegsland vertiefen und die <a href="https://www.crisisgroup.org/middle-east-north-africa/gulf-and-arabian-peninsula/yemen/yemen-peace-possible">Aussichten auf Frieden</a> nach zuletzt gescheiterten Verhandlungen weiter verringern. </p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en-gb"><p lang="en" dir="ltr">A mass demonstration against <a href="https://twitter.com/hashtag/Saudi?src=hash">#Saudi</a> aggression on <a href="https://twitter.com/hashtag/Yem?src=hash">#Yem</a> & supporters the Political Council <a href="https://t.co/NqJBzE7I0Z">pic.twitter.com/NqJBzE7I0Z</a></p>— I4Yemen (@I4Yemen) <a href="https://twitter.com/I4Yemen/status/766934819456647168">20 August 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script> <p>Die Demonstranten in Sanaa protestierten auch gegen die Luftangriffe der von Saudi-Arabien geführten Militärkoalition, die die international<br /> anerkannte Regierung von Präsident Abed Rabbo Mansur Hadi unterstützt und Stellungen der Huthis bombardiert. Die Angriffe trafen Krankenhäuser und Hochzeitsgesellschaften. Viele Zivilisten wurden dabei getötet.</p> <blockquote class="twitter-tweet" data-lang="en-gb"><p lang="de" dir="ltr">Doctors Without Borders Evacuates Staff from Six Hospitals in Northern Yemen <a href="https://t.co/PWVBtcAONp">https://t.co/PWVBtcAONp</a></p>— Jake Tapper (@jaketapper) <a href="https://twitter.com/jaketapper/status/766981638056181762">20 August 2016</a></blockquote> <script async src="//platform.twitter.com/widgets.js" charset="utf-8"></script>