Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Wahlkampf in Österreich: Weihnachtsgeld auch für Moslems?


wirtschaft

Wahlkampf in Österreich: Weihnachtsgeld auch für Moslems?

Ist Weihnachtsgeld für Moslems ein Widerspruch?
Αm 4. Dezember wählen die Österreicher einen neuen Bundespräsidenten – einer von zwei Kandidaten ist Norbert Hofer von der rechtspopulistischen FPÖ. Die öffentliche Diskussion ist aufgeheizt.

Da reichte die Online-Frage der Freiheitlichen Arbeitnehmer in Oberösterreich, um einen Shitstorm auszulösen. Nach drei Tagen wurde die Abstimmung kommentarlos gelöscht. Von 14.000 Followern hatten 600 geantwortet, die meisten nach Medienberichten (“nachrichten.at”) mit “ja”.

Die der FPÖ nahestehenden Freiheitlichen Arbeitnehmer machten einen Rückzieher: “Das ist keine Forderung von uns. Das wäre ja wirklich diskriminierend,” so der Landesvorsitzende der Freiheitlichen Arbeitnehmer, Gerhard Knoll.

su mit dpa

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

Nächster Artikel

wirtschaft

Italien: Wachstum stützt Renzi vor Referendum