Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Jerusalem: Mindestens vier Tote bei Anschlag mit Lkw


Israel

Jerusalem: Mindestens vier Tote bei Anschlag mit Lkw

In Ostjerusalem sind bei einem Anschlag mit einem Lastwagen mindestens vier Menschen getötet worden sein. Das berichten israelische Medien. Der Fahrer habe absichtlich mehrere Menschen gerammt, teilte die Polizei mit. Über ein Dutzend Menschen seien verletzt worden. Rettungskräfte vor Ort teilten mit, bei den Toten handele es sich um drei junge Frauen und einen Mann. Der Attentäter sei erschossen worden.

Der Lastwagenfahrer sei in dem Stadtteil Armon Hanaziv in eine Gruppe von Soldaten gefahren, die gerade aus einem Autobus gestiegen waren. Die Polizei sperrte den Ort des Anschlags weiträumig ab. Mehrere teilweise schwer Verletzte wurden vor Ort von Rettungskräften behandelt. Der Attentäter sei aus dem benachbarten palästinensischen Viertel Dschabel Mukaber gekommen, berichtete das Fernsehen.

Auf Amateuraufnahmen ist zu sehen, wie der Lkw in die Gruppe wartender Soldaten rast. Das Bildmaterial enthält Szenen, die verstörend wirken können.

Jede Geschichte kann aus vielen Perspektiven erzählt werden. euronews Journalisten berichten in ihren Sprachen, mit ihrer Sicht der Dinge.

China

Smog in Peking: Bürgermeister will hart durchgreifen