Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Die 15 besten Tweets zu Trump und Schweden


welt

Die 15 besten Tweets zu Trump und Schweden

Nach der mysteriösen Anspielung des US-Präsidenten Donald Trump zu einem Anschlag oder ähnlichem, was vermeintlich in der Nacht in Schweden passiert sei, hatte der Verantwortliche des Twitter-Kontos des skandinavischen Landes eine schwierige Aufgabe. Tatsächlich wird der offizielle Twitter-Account jede Woche von einem anderen Schweden gemanagt. Und gerade ist es der 22-jährige Max Karlsson. Er blieb sehr cool und verwies auf die Fakten: “Viele Dinge ereignen sich die ganze Zeit. Aber nicht das, was Trump verbreitet.” Unter anderem dieser Tweet hat dann eine Welle von Reaktionen ausgelöst.



Später imitierte Max aus Schweden noch Trumps Englisch.

Aber Max liefert inzwischen über Twitter in der Diskussion mit Usern aus aller Welt auch Hintergrund-Wissen und klärt darüber auf, wie die Einwanderung sein Land geprägt hat.



Einige Schweden sind überzeugt – dank Trump hätten sie den Wettbewerb, wer hinter AMERICA FIRST Zweiter wird gewonnen. Auf der Seite des Satiriker Jan Böhmermannn, der die Videos zusammentragen wollte, gibt es zur Zeit allerdings keinen offiziellen Beitrag von Schweden.



Auf Twitter ist gleich eine ganze Reihe von Hashtags im Umlauf – in Anspielung auf Trump und Schweden wie #LastNightInSweden und #JeSuisIKEA.

So bietet Schweden Trump Hilfe beim Mauerbau an.



Verdächtige werden festgenommen.



Grausame Szenen werden gezeigt.




Die schwedischen Kinderbuch-Klassiker dürfen nicht fehlen.



Dieser Tweet zeigt die Massenimmigration aus dem Norden.


welt

Südsudan: "Fürchten, dass die Hungersnot sich ausdehnen könnte"