Eilmeldung

Sie lesen gerade:

Ein Trump-Porträt nur aus Hassparolen


welt

Ein Trump-Porträt nur aus Hassparolen

Der britische Künstler Conor Collins hat ein Porträt von US-Präsident Donald Trump veröffentlicht, das aus dessen Hassparolen zusammengesetzt ist. Collins selbst schreibt zu seinem Werk auf Twitter, es bestehe aus sexistischen, ignoranten und engstirnigen Worten Trumps – aufgemalt auf weißgewaschene Dollars.

In der britischen Zeitung THE INDEPENDENT waren das Kunstwerk und die sexistischen Zitate am Vorabend des Internationalen Frauentags meistgeklickt.

Natürlich durfte auch der berühmte Trump Satz “Grab them by the pussy”, den Feministinnen weltweit kritisieren und zum Slogan ihrer Proteste gemacht haben, nicht fehlen.

Der Künstler Connor Collins neben seinem Werk.

Und das ist der Hintergrund.

welt

Aufschrei: Yves Saint Laurent Modells in umstrittenen Posen